Aktuelles

Jörg Rose wird neuer Geschäftsführer der Eiffage Rail GmbH

02.04.2013

Zurück

Führungsteam von Eiffage Rail GmbH verstärkt

Seit April 2013 hat Jörg Rose das Amt des kaufmännischen Geschäftsführers der Eiffage Rail GmbH übernommen. Zusammen mit Jörg Hermsen (Sprecher) wird er das traditionsreiche Gleisbauunternehmen mit zirka 250 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 49,6 Millionen Euro (2012) operativ vertreten.

Der Baufachwirt verfügt über viel Erfahrung in der wettbewerbsintensiven Branche. 20 Jahre lang betreute Jörg Rose Projekte des Bahnbauunternehmens Schreck-Mieves in verschiedenen kaufmännischen Führungspositionen im In- und Ausland. Zuletzt war er unter Balfour Beatty Rail als Regionalbereichsleiter für die Gleisanlagen West zuständig.

Zu seinen neuen Aufgaben zählt es, Eiffage Rail nachhaltig im Wettbewerb zu stärken und als werthaltiges Mitglied des Eiffage-Verbunds zu platzieren. Dabei setzen Jörg Rose und Jörg Hermsen auf technische Innovationen gepaart mit einem intensiven Vertrieb. Vor allem die strategische Weiterentwicklung in den Kernmärkten Europa und Asien sowie der Ausbau des internationalen Geschäfts stehen im Vordergrund.

Jörg Rose ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer von Eiffage Rail.