Consulting

 

Know-how-Transfer. International erprobt.

Eiffage Rail bietet Beratungsdienstleistungen im Oberbau ebenso an wie für Feste Fahrbahnen und Masse-Feder-Systeme, insbesondere bei Hochgeschwindigkeitslinien.

In unseren 120 Jahren Firmengeschichte haben wir Schieneninfrastruktur nicht nur weltweit errichtet, sondern auch konzeptionell weiterentwickelt. Wir wissen: Für Bahnprojekte gibt es keine Blaupause. Jedes Vorhaben birgt ganz unterschiedliche Herausforderungen.

Mit den Erfahrungen, die wir auf unseren internationalen Baustellen sammeln durften, helfen wir unseren Kunden, ihre Bauvorhaben effizient vorzubereiten und auszuführen: Dabei übernehmen wir das gesamte Projektmanagement für die Projektplanung und -leitung von der Angebotsphase bis zur Ausführung inklusive der Überwachung.

Engagement in Asien

Im Consulting-Geschäft ist Eiffage Rail bisher vornehmlich in Asien vertreten, wo das Unternehmen seinen Beitrag zu außergewöhnlichen Projekten leistet. So planten und überwachten wir 51 Kilometer der neuen Metrolinie vom Zentrum Taipehs über den Internationalen Flughafen der Stadt bis nach Taoyan und den Anschluss an die Taiwan-High-Speed-Line.

Ein weiterer Meilenstein unserer Asien-Tätigkeiten: Eiffage Rail beteiligte sich mit Planungs- und Beratungsleistungen bei der Einführung der Festen Fahrbahn in China. Hier berieten wir den Bauherrn und die ausführenden Firmen bei der Errichtung der längsten Hochgeschwindigkeitsstrecke der Welt zwischen Beijing und Guangzhou.

Derzeit realisieren wir mit einem Joint-Venture-Partner aus Hongkong ein Feste-Fahrbahn-System auf der Verlängerung der West-Island-Line in der chinesischen Metropole